Weltcup-Pauschale Herren

Die ersten grenzübergreifenden Ski-Weltcup-Rennen in der Geschichte des Weltcups werden auf der Strecke «Gran Becca» ausgetragen. Die Piste mit Start auf Gobba di Rollin oberhalb von Zermatt in der Schweiz und Ziel in Laghi Cime Bianche oberhalb von Cervinia in Italien erstreckt sich über rund vier Kilometer und knapp 1'000 Höhenmeter. Insgesamt werden vier Weltcup-Abfahrten an zwei Wochenenden durchgeführt. Erleben Sie die ersten Weltcup-Rennen in Zermatt/ Cervinia vor Ort und geniessen Sie die einmalige Atmosphäre mit atemberaubendem Bergpanorama!

Die Startnummer-Auslosung und die Preisverteilung finden jeweils am Freitag- und Samstagabend in Zermatt und Cerviia statt. In beiden Orten wird "Weltcup-Atmosphäre" in einem "Weltcup-Dorf" kreiert.

Die Weltcup-Pauschale Standard ist das perfekte Angebot für alle Skifans, welche die Rennwochenenden des «Matterhorn Cervino Speed Opening» nicht verpassen wollen.

Die Pauschale beinhaltet:

• Übernachtung/en während des Rennwochenende

• Skipass International während des Rennwochenende (2-Tagespass). Das Skiticket wird direkt in der gewählten Unterkunft für sie bereitgestellt. So ersparen Sie sich das Anstehen am Ticketschalter

• Eintritt ins Weltcup-Village im Zielbereich / Zuschauerbereich (zwei Tage). Das Eintrittsticket für den Weltcup wird als E-Ticket ausgestellt und verschickt

Buchen